10.05.2019

Cassini war Gastgeber beim Techcamp Hamburg 2019

Rund 300 Tekkies kamen zu Techkonferenz, Barcamp, Networking

Am 15. und 16. April trafen sich auf der Reeperbahn in St. Pauli die Hamburger Tekkies zu 60 spannenden Vorträgen der Techkonferenz, improvisierten Sessions im Barcamp und angeregten Gesprächen beim Networking.

Cassini war als Partner und Gastgeber des Techcamp Hamburg mit dabei und eröffnete am Dienstag den Stream „IT-Engineering & Architecture“ im Klubhaus am Spielbudenplatz, einem von insgesamt sechs Themenschwerpunkten des Techcamp.

Den Auftakt machte Cassini Berater Christian Sage. Er sprach über Software Engineering 2019 – Same or Different? und begeisterte die Teilnehmer zum rapiden Wandel in der Softwareindustrie. Die anschließende Diskussion mit den Tekkies zeigte, wie groß das Interesse am Zusammenspiel zwischen Business-Consulting und Softwarelösungen ist. Es folgten Vorträge zu Microservices, der Modellierungstechnik Domain Storytelling und Arbeiten in der Cloud.

Nach inspirierenden Vorträgen am Morgen konnten die Teilnehmer ihr Wissen im Barcamp austauschen und vertiefen. Hier standen aktuelle Trendthemen wie z.B. Blockchain, DevOps, Frameworks & Tools, Machine Learning, Künstliche Intelligenz, Microservices und Cloud-Anwendungen im Fokus.

Für besondere Highlight sorgten auch die Keynotes: Dr. Frank Munz von Amazon Web Services sprach über die Culture of Innovation at Amazon. Mit „Sicher, Digger“ unterzog Dr. Thomas Jansen von Crissy Field die Cyber-Sicherheit einem Realitäts-Check.

Den perfekten Rahmen für entspanntes Networking bot auch das abendliche Get-together bei Drinks & Beats.

Christian Sage gab Impulse zum rapiden Wandel in der Softwareindustrie